Web-Transaktionen: Erweiterung der WS-BusinessActivity-Spezifikation um WS-BusinessActivity–Initiator und Implementierung der beiden Protokolle im Open Source-Projekt Apache Kandula

By Hannes Erven and Georg Hicker .
Advised by Gerti Kappel

This work has been finished in April 2007.

Derzeit ist der Trend bemerkbar, dass Unternehmen ihre Geschäftsprozesse in IT-Systemen abbilden und ihre internen Abläufe mit Hilfe von Geschäftsprozess-Engines koordinieren und teilweise automatisieren. Bisher waren Automatismen auf Berechnungen mit bereits vorhandenen Daten beschränkt oder auf aufwändig und individuell angepassten Schnittstellen zu anderen Systemen angewiesen.

Web Services ermöglichen die einfache, weltweite Vernetzung von Computerprogrammen über das Internet und damit auch die Einbindung von Diensten, die Geschäfspartner betreiben. Um über diese Schnittstellen auch tatsächliches „business“ betreiben zu können, ist es erforderlich dass die beteiligten Computerprogramme Protokolle verwenden, die eine einheitliche Sicht beider Geschäftspartner auf die gemeinsamen Aktivitäten sicherstellen. In der vorliegenden Arbeit wird die WS-Transaction–Protokollfamilie analysiert und eine Implementierung des WS-BusinessActivity (WS-BA)–Protokolls vorgestellt. Diese umfasst sowohl einen Coordinator für WS-BA–Transaktionen als auch Client-Bibliotheken für das Benutzen des Koordinators und zum Entwickeln WS-BA–fähiger Web Services. Die Einsatzfähigkeit des implementierten WS-BA–Protokolls wird im Rahmen einer Demoapplikation gezeigt.

 

Download the paper and poster